ELEMENTARE MUSIKPÄDAGOGIK
Eltern-Kind-Musik-Gruppen
(ab dem 4. Monat)



Inhalte?

*Lieder, Vers-Spiele, Fingerspiele, Musikstücke

Warum?
*Die Kinder können nach der Geburt an pränatale Erfahrungen anknüpfen.
*Die Kinder werden in ihrer Gesamtentwicklung angeregt.
*Die Kinder lernen Musik in ihrer Vielfalt kennen.
*Die Eltern erweitern ihre Musikerfahrungen.
*Die Eltern bringen die Musik nach Hause, in die Familie, in den Alltag.
*Die Eltern erfahren vielfältige außermusikalische Anregungen.
*Die Beziehung zwischen den Eltern und ihrem Kind wird gestärkt und bereichert.

Einstiegsalter?
* ab dem 4. Monat

Turnus?
* wöchentlich 45 Minuten

Gruppengröße?
* 4 bis 8 Paare



Eltern-Kind-Musik-Gruppen  ein musikalisches Miteinander
(ab dem 18. Monat)


Inhalte?
*Spiel mit den Orffinstrumenten, Lieder, Tänze, Fingerspiele

Warum?
*Die Kinder werden in ihrer Gesamtentwicklung angeregt.
*Die Kinder lernen Musik in ihrer Vielfalt kennen.
*Die Kinder erleben Musik in einer besonderen Atmosphäre.
*Die Eltern erweitern ihre Musikerfahrungen.
*Die Eltern bringen die Musik nach Hause, in die Familie, in den Alltag.
*Die Eltern erfahren vielfältige außermusikalische Anregungen.
*Die Beziehung zwischen den Eltern und ihrem Kind wird gestärkt und bereichert.

Einstiegsalter?
*ab dem 18. Monat

Turnus?
*wöchentlich 45 Minuten

Gruppengröße?
*4 bis 8 Paare



Musikalische Früherziehnung
(ab dem 4ten Lebensjahr)

Der Kurs ist auf zwei Jahre begrenzt und bereitet die Kinder auf den Instrumentalunterricht vor.

Inhalte?
*Singen, Musik hören, Bewegung nach Musik, Instrumentalspiel (Orffinstrumentarium), Musiktheorie, Instrumentenkunde

Einstiegsalter?
*ab 4 Jahre

Turnus?
*wöchentlich 45 Minuten

Gruppengröße?
*5 bis 8 Kinder





      
   



Link:   Anton Cik, Markus Czenia