Violoncello


Maria Daniels

"Noch nie habe ich ein größeres Werk zweimal unterrichtet!" Maria Daniels, seit Jahrzehnten die Cellolehrerin in Warburg, ist immer noch neugierig auf künstlerische und pädagogische Herausforderungen. In vielen Meisterkursen, unter anderem in Norwegen bei Prof. J. W. Jahn und William Pleeth, dem Lehrer von Jacqueline du Pré, hat die an der Frankfurter Musikhochschule ausgebildete Schulmusikerin und Privatmusikerzieherin ihr Können weiter verfeinert. Mit ihrer langjährigen pädagogischen und künstlerischen Erfahrung wird die Förderpreisträgerin der Stadt Warburg der jungen Musikschule am Paderborner Tor auch beratend zur Verfügung stehen. Zwei ihrer drei Töchter sind erfolgreiche Berufsmusikerinnen geworden, auch einige "Jugend musiziert" Preisträger wurden von Maria Daniels künstlerisch und pädagogisch betreut.





Link:   Anton Cik, Markus Czenia